NEWS - stay tuned

Foldable phones - Top oder Flop?

Samsung foldable phone, Galaxy Fold
Samsung Galaxy Fold

2019 machten die faltbaren Smartphones eine Schlagzeile nach der anderen.

Ist der Hype vom foldable phone schon wieder vorbei? Doch wie kam es dazu, dass nach so kurzer Zeit keiner mehr davon spricht?

 

Samsung wollte sein Galaxy Fold zunächst bereits im April 2019 auf den Markt bringen. Displayschäden rund um das Scharnier für den Klappmechanismus führten dazu, dass der frühzeitigen Marktstart um 5 Monate verschoben werden musste. Seit Anfang September 2019 kann man das Fold um einen stolzen Preis von knapp 2000€ kaufen.

 

Auch andere Hersteller hatten mit dem Klappmechanismus zu kämpfen. Der Weg vom Prototyp bis hin zum Serienprodukt war schwieriger als gedacht.

Huawei foldable phone, Mate X
Huawei Mate X

Das Samsung Galaxy Fold  hat mit seiner Bildschirmgröße von 7,3 Zoll den bisher größten Bildschirm den es bei Smartphones gibt. Samsung setzt auf das nach innen klappen - wodurch sich im zusammengeklappten Zustand zwischen den beiden Bildschirmen ein unschöner Spalt ergibt. Anders als beim Huawei Mate X - hier werden die Bildschirme nach außen geklappt. Der Nachteil dabei? Beide Bildschirme sind dadurch sehr ungeschützt und können schnell zerkratzt werden.

 

Der Trend "faltbare Smartphones" wird nicht verschwinden. Ganz im Gegenteil - die Industrie arbeitet intensiv an der Serienproduktion der unterschiedlichen Modelle. Wenn nun auch noch der Preis stimmt, wird das foldable smartphone vielleicht zum Mainstream?!

mehr lesen 0 Kommentare

Das "gesunde" Büro?

Dauerhaftes (falsches) Sitzen kann gravierende Schäden an unserem Körper anrichten:

 

Muskelabbau, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Konzentrationsstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Übergewicht und vieles mehr sind bei einer falschen Sitzhaltung keine Ausnahmefälle.

 

Wir erklären heute welche positiven Auswirkungen die richtige Sitzhaltung, Bewegung zwischendurch und eine gute Pausengestaltung haben.

Positive Auswirkungen

mehr lesen 0 Kommentare

Warum guter Content so wichtig ist?

In der heutigen Zeit ist guter Content nicht nur wichtig für ein optimales Google Ranking (mit jedem Update des Google-Algorithmus erkennt die Suchmaschine sogenannte Mehrwert-Texte immer besser), sondern auch die Kunden bzw. User werden immer anspruchsvoller und sind von "0-8-15" Inhalten schnell gelangweilt. Doch was ist nun eigentlich guter Content und warum brauche ich das als Unternehmer überhaupt?

Es gibt drei Hauptargumente für Content Marketing:

  • Suchmaschinenoptimierung: Wer mehr Texte hat, kann auch besser auf unterschiedliche Keywords optimieren und kann besser von potenziellen Kunden gefunden werden.
  • Kundengewinnung: Was wollen Kunden? Genau: Sie wollen ihr Problem durch einen Experten gelöst bekommen.
  • Kundenbindung: Das Image spielt nicht nur eine Rolle bei der Kundengewinnung. Durch guten Content bleiben auch bestehende Kunden und kommen immer wieder gerne auf die Website / das Social Media Profil oder Seite zurück!
mehr lesen 0 Kommentare

Social Media fürs Business

Heute stellen wir drei Business Anwendungen der bekanntesten Social Media Plattformen (in Österreich) vor und wie diese im Unternehmen eingesetzt werden können bzw. dieses unterstützen.

Whatsapp Business

Whatsapp Business ist speziell für Kleinunternehmer entworfen worden, um die Kommunikation mit Kunden zu erleichtern. Die Features im Überblick:

  • Erstellen eines Unternehmensprofils mit den wichtigsten Infos (E-Mail-Adresse, Filialadresse,  Webseite etc.)
  • Automatische und Schnellantworten machen das Unternehmen für Kunden greifbarer.
  • Das alles kann auch über WhatsApp Web abgewickelt werden

Bevor man Whatsapp Business in seinem Unternehmen installiert, sollte man allerdings noch diese Empfehlungen bezüglich DSGVO beachten.


mehr lesen 0 Kommentare