Häufig gestellte Fragen

Welche Art von Software wird angeboten?

Unser Team bietet in erster Linie Lösungen für Apps (Android, iOS und Windows) an, da hier erfahrungsgemäß der größte Preisvorteil erzielt werden kann. Die Apps können sowohl nativ (also z.B. nur für Android), als auch in Crossplattformen wie Unity3D, Xamarin oder Ionic ausgeführt werden. Des Weiteren bietet SeppsApps.com zu den Apps zugehörige Websites mit Datenbankanbindungen an.

Wie viel kostet mich die App?

Mit SeppsApps.com ist es möglich bei den App-Entwicklungskosten zu sparen. Wir komibinieren die Vorteile von Freelancern (günstig, schnell) mit denen eines österreichischen Projektmanagements (sicher, langlebig, stabil).

Ein kostenloses Erstgespräch verschafft Klarheit über die Entwicklungskosten.  Um einen Vergleich zu anderen europäischen Anbietern zu bekommen, können Sie gerne den Preis der App berechnen lassen. Aus Erfahrung können wir Ihnen versichern unter den berechneten Kosten (bei gleicher Leistung) zu liegen.

Wie erfolgt die Verrechnung/Bezahlung?

Wir erstellen ein Angebot auf Grundlage des gemeinsam definierten Anforderungskataloges. Alle Punkte dieses Pflichtenheftes werden durch eine Projektpauschale abgedeckt. Wenn Sie nachträglich weitere Features in Ihre App integrieren wollen, stellt dies ebenfalls kein Problem dar - auch dafür erstellen wir gerne ein attraktives Angebot.

Die Rechnungslegung erfolgt zu 100% in Österreich durch die SeppsApps OG - Sie tätigen keine Zahlungen ins Ausland. Zu Projektstart wird eine Anzahlung in Höhe von etwa 30% verrechnet. Weitere Zahlungsziele werden individuell vereinbart und orientieren sich an den im Pflichtenheft definierten Meilensteinen.

Welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt es?

Auch hier möchten wir Sie bestmöglich unterstützen und bieten daher mehrere Möglichkeiten an:

  • Prozentuelle Erfolgsbeteiligung: Kosten können gesenkt werden, wenn SeppsApps.com vertraglich am Ertrag der App beteiligt wird.
  • Crowd-Funding: Gerne beraten wir Sie im Management in Bezug auf Crowd-Funding Projekte, um Ihre Finanzierung voranzutreiben.
  • Förderungen: Unser Team hat Erfahrung mit der Abwicklung von Förderprojekten unterschiedlicher österr. Fördergeber - auch hier können wir unser Know-How einfließen lassen.

Woher weiß ich, dass meine Idee nicht gestohlen wird?

Sie machen sich Gedanken darüber, dass Sie jemand Ihrer Idee beraubt? Wir uns auch! Darum unternehmen wir alles, was in unserer Macht steht um Ihre Idee zu schützen. Üblicherweise werden dafür gegenseitige Geheimhaltungsvereinbarungen unterzeichnet. Unsere indischen Programmierer sind ebenfalls der Geheimhaltung verpflichtet und nehmen diese Verpflichtung aufgrund unserer langen und vertrauensvollen Partnerschaft sehr ernst. Leider werden gute Ideen nach ihrer Veröffentlichung häufig kopiert, wogegen man in den meisten Fällen allerdings nichts unternehmen kann, außer der Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu sein - dabei helfen wir gerne! Lesen Sie auch unsere Blogeinträge zum Ideenraub und App gestohlen?

Wie hoch ist die Qualität des Codes?

Eines der häufigsten Vorurteile, gegenüber Softwarecode aus Entwicklungsländern (wie z.B. Indien) ist, dass er nachlässig programmiert wird, nicht gewartet werden kann und oft fehlerhaft ist. Hier müssen wir ganz deutlich widersprechen. Unsere Programmierer haben ihre Fähigkeiten bereits in vielen Projekten unter Beweis gestellt. Wir arbeiten mit Entwicklern zusammen, deren Niveau definitiv mit jenem europäischer Softwareentwickler konkurrieren kann. Seit Jahren stellt Indien (mit) die besten Programmierer der Welt! Zudem machen wir doppelte Qualitätskontrollen. Erste Tests erfolgen durch unsere Programmierer selbst, die zweite Qualitätskontrolle führt das Team in Österreich durch, weshalb unsere Apps dem europäischen Standard entsprechen.

Wieso ist SeppsApps.com gut für die österreichische Wirtschaft?

SeppsApps.com sieht sich als Katalysator für die heimische Wirtschaft. Durch den Zugang zu günstiger App Entwicklung, werden in Österreich viele Projekte umgesetzt, die ansonsten bereits im Keim ersticken würden. Viele Personen haben  gute Ideen für Apps oder Geschäftsmodelle, in denen Software eine entscheidende Rolle spielt. Doch diese Ideen werden meist wieder verworfen, da die Softwareentwicklung zu teuer wäre. Wir eröffnen jenen den Zugang zur eigenen App, die bisher gar nicht daran gedacht haben und schaffen einen Mehrwert für die Steiermark und für ganz Österreich.