Das iPhone ist 10!

 

 

 

Steve Jobs stellte am 09. Jänner 2007 das iPhone vor. Erst am 10.Juli 2008 wurde der Apple App Store veröffentlich, in dem bereits 500 Apps zum Download bereit standen. Im März 2017 hatte man als iPhone User die Wahl zwischen 2,2 Millionen verschiedenen Apps.

 

Apple gilt in vielen Bereichen als Vorreiter, ein iPhone als Prestigeobjekt.

Vergleicht man die Herstellungskosten eines iPhone mit den Verkaufspreisen, wird einem schnell klar, dass jedes gekaufte Gerät einen enormen Profit abwirft.  Dabei ist allerdings zu beachten, dass es sich in den Darstellungen einmal um ein iPhone 7 (128GB) und einmal um ein iPhone 7 (32GB) handelt. Die Preise sind also nicht direkt miteinander vergleichbar. Doch der derzeitige Verkaufspreis eines iPhone 7 (32GB) liegt in Österrich zwischen 526€ und 713€, je nachdem welche Farbe man gerne hätte.

Als 2007 das iPhone in Deutschland erhältlich war, kostete es 399€. Die Preissteigerung seither breträgt daher zwischen 132% und 179%!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0